Jetzt Termin online vereinbaren

Schienentherapie sorgt für den richtigen Biss


An manchen Sachen haben wir schwer zu knabbern. Einige Menschen müssen sich regelrecht durchs Leben beißen. Unsere Sprache kennt viele Redewendungen rund um den Biss. Kein Wunder, denn unser Kausystem steht in einem engen Zusammenhang mit dem gesamten Bewegungsapparat. Ein gestörtes Zusammenspiel von Zähnen, Kaumuskeln und Kiefergelenken kann zahlreiche Funktionsstörungen zur Folge haben.

In solchen Fällen spricht der Zahnmediziner von einer craniomandibulären Dysfunktion, kurz CMD.

Eine Fehlbelastung des Kausystems macht sich häufig durch folgende Symptome bemerkbar:

  • schmerzende und knackende Kiefergelenke,
  • Schwierigkeiten beim Öffnen des Mundes und beim Kauen,
  • Zahnabrieb und -lockerung,
  • Kopfschmerzen,
  • Migräne,
  • Nacken- und Rückenschmerzen,
  • sowie Tinnitus.

Mithilfe spezieller diagnostischer Verfahren gehen wir Ihren Beschwerden auf den Grund und leiten eine auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Funktionstherapie ein.

Leiden Sie an den oben angeführten Symptomen? Dann kann eine Schienentherapie Abhilfe schaffen. Gerne beraten wir Sie hierzu in unserer Praxis. Ihren Terminwunsch nehmen wir gerne telefonisch unter 0231 89 618 entgegen.

Jetzt anrufen

Was bringt unser Kausystem aus dem Gleichgewicht?

Die Ursache für eine Funktionsstörung des Kausystems liegt in einer verspannten Kaumuskulatur. Stehen wir unter Druck, leiden Seele und Körper gleichermaßen. 
Die Nacken- und Kiefermuskeln verspannen sich, wir mahlen mit den Zähnen oder pressen sie aufeinander. Oft geschieht das unbemerkt, besonders dann, wenn wir schlafen. So können Jahre vergehen, bis die Betroffenen feststellen, dass sie mit den Zähnen knirschen. In dieser Zeit haben die Kiefer meist ganze Arbeit geleistet und sicht- sowie spürbare Schäden hinterlassen. Eine starke Abnutzung der Kauflächen und eine Überbelastung der Kaumuskulatur sowie der Kiefergelenke sind dann die Folge. Kein Wunder, denn beim Zähneknirschen wirken enorme Kräfte auf unseren Kauapparat: bis zu 800 Newton. Der normale Kaudruck dagegen erreicht gerade einmal 20 bis 30 Newton.
Warum knirschen wir überhaupt? Das nächtliche Mahlen mit den Zähnen ist eine Form von Stressabbau. Schaffen wir es nicht, uns auch mal etwas Ruhe zu gönnen und für einen Ausgleich zu sorgen, geht es unseren Zähnen an die Substanz. Dies wiederum löst Veränderungen in unserem Körper aus, die sich als chronische Schmerzen manifestieren können.

Neben dem Stress können auch folgende Faktoren für eine CMD verantwortlich sein:

  • fehlende Zähne,
  • falsche Zahnstellung,
  • fehlerhafter Zahnersatz,
  • Kopfschmerzen,
  • falsche Körperhaltung
  • und „abgeknirschte“ Zähne (Abrasionsgebiss).

Schienentherapie: Wir haben etwas gegen den Druck

Uns liegt Ihre (Zahn-)Gesundheit besonders am Herzen. Wir nehmen Ihnen den Druck mithilfe einer individuell angefertigten Zahnschiene. Die wenige Millimeter dicke Schutzhülle sorgt für eine Entlastung Ihrer Kiefermuskulatur und schützt Ihre Zähne vor weiterem Abrieb. Diese Maßnahme bildet jedoch nur einen kleinen Baustein unserer Funktionstherapie. Dr. Fritz-Reinhard Kruse und Zahnärztin Andrea Kaiser legen großen Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung der Symptome. Daher ist ihnen eine fachübergreifende Zusammenarbeit mit anderen Ärzten besonders wichtig. Je nach Indikation kann der individuelle Therapieplan eine Kooperation mit Physiotherapeuten, Orthopäden, Osteopathen, HNO-Ärzten, Schmerztherapeuten, Hypnosetherapeuten und Allgemeinmedizinern vorsehen. Denn ein komplexes Krankheitsbild wie die CMD verlangt ein umfassendes Behandlungskonzept.

Sie wünschen weiterführende Informationen zu unserer Schienentherapie? Wir beraten Sie gerne unter: 0231 89 618.

Jetzt anrufen

Sportschiene aus der Zahnarztpraxis: maßgefertigter Zahnschutz

Sport tut Körper und Seele gut. Allerdings bergen manche Sportarten auch Risiken für Zahnverletzungen. Selbst wenn es auf dem Spielfeld hart zugeht, mit einer individuell angefertigten Sportschiene sind Ihre Zähne, Kieferknochen und -gelenke zuverlässig geschützt. Der Grund: Ein passgenauer Sportmundschutz sorgt für eine optimale Stoßdämpfung, ohne Ihre Atmung oder Artikulation zu behindern.
Eine Sportschiene empfiehlt sich vor allem bei folgenden Sportarten:

  • Eishockey
  • Feldhockey
  • Kampfsportarten wie Boxen
  • American Football
  • Handball
  • Basketball
  • Fußball
  • Geräteturnen
  • Inline-Skating
  • Mountainbiking

Möchten Sie Ihre Zähne während des Trainings schützen? Dann sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie gleich einen Termin in unserer Praxis unter: 0231 89 618.

Jetzt anrufen

Erholsamer Schlaf dank Schnarchschienen aus Ihrer Zahnarztpraxis in Dortmund

Kaum etwas stört die Nachtruhe so sehr wie ein schnarchender Bettnachbar. Das Tückische daran: Betroffene merken es nicht immer. Den Lebenspartnern kann das Schnarchgeräusch hingegen den Schlaf und damit auch den letzten Nerv rauben. Die Folgen reichen von einfacher Müdigkeit und Abgeschlagenheit über Kopfschmerzen und Schwindelgefühl bis hin zur depressiven Verstimmung. Eine individuell gefertigte Schnarchschiene kann hier Abhilfe schaffen.

Zunächst müssen wir jedoch ausschließen, dass es sich beim nächtlichen Schnarchen um eine Schlafapnoe (Atemaussetzer) handelt. Diese würde eine andere Behandlung erfordern. Klarheit bringt eine medizinische Untersuchung durch einen HNO-Arzt. Nach der Diagnose fertigen wir eine spezielle Schnarchschiene an. Die sogenannte Protrusionsschiene bringt Ihren Unterkiefer in die richtige Position und hält somit die Atemwege frei. Damit gehören knatternde Geräusche der Vergangenheit an und Sie können endlich wieder durchschlafen.

Möchten Sie morgens erholt aufwachen und voller Energie in den Tag starten? Unser Ärzteteam hilft Ihnen gerne weiter. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin unter 0231 89 618.

Jetzt anrufen

Termin vereinbaren

Die Website wird durch Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Cookie-Einstellung

Hiermit erteile ich gegenüber Andrea Kaiser meine Einwilligung in die Verarbeitung folgender Daten: Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adresse, Gerätekennungen
Ich willige ein, dass meine Daten im Rahmen des Messverfahrens „Google Analytics“ von Google und von Vertragspartnern von Google verarbeitet werden, um das Nutzerverhalten auf der Webseite „www.zahnaerzte-kruse-kaiser.de“ zu analysieren.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank!

Cookie-Einstellung

Informationen

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung davon berührt wird. Hierzu kann ich z.B. das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: Google Opt Out.

  • Ja, ich stimme zu
    (alle Cookies zulassen)
    :
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies wird geladen.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück